Banner Teichlandradler
Teichland-Wetter
BDR-Breitensportkalender 2021
Termine und einen Auszug aus dem Breitensportkalender für Berlin und Brandenburg demnächst hier .......
Brandenburgisches SPORTJOURNAL 01/21
Presseartikel der Lausitzer Woche über unseren Teichlandradler-Verein "Rauf aufs Rad und los"
Flyer Radmarathon-Cup 2021
 
Jetzt verfügbar: Ausschreibungen und Downloads für unsere TLR-Permanente Radtourenfahrten 2021 hier
Lausitz Cup RTF
 
LIZENZKLASSENREFORM 2019 Präsentation des BDR an die Landesverbände um aktuellen Reform-Status
Egal ob Läufer, Radfahrer, Schwimmer oder Triathlet – Die frubiase® SPORT Trainingspläne helfen Dir bei der optimalen Gestaltung Deines Trainings.

 

 
sportlich zitiert:
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. (Albert Einstein)

Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren. (John F.Kennedy)
Gutes Teamwork entscheidet! Man startet gemeinsam und kommt auch gemeinsam zurück. So macht es allen Spaß. ....Mario Kummer (Coach und Guide) zum Thema Gruppentraining
Beim Radfahren lernt man ein Land am besten kennen, weil man dessen Hügel emporschwitzt und sie dann wieder heruntersaust. (Ernest Hemmingway)
Mögen die Grenzen, an die du stößt, einen Weg für deine Träume offen lassen (altirischer Spruch)
Der Stoneman ist ein Bike-Erlebnis, das mit einem Traum beginnt und in einer tiefgreifenden Erfahrung endet. (Roland Stauder)
Wichtiger als das Ergebnis ist das Erlebnis .... (Marcel Wüst, ehemaliger Radprofi, beim Tannheimer Radmarathon)
Ein Radfahrer muss seinen Hintern besser pflegen, als sein Gesicht   (Rudi Altig)
Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, ist verloren. (Winston Churchill)
„Fahre so viel oder so wenig, so weit oder nicht so weit wie du willst. Hauptsache, du fährst.” – Eddy Merckx
„Mir ist es egal, ob es regnet, ob die Sonne scheint, oder was auch immer: So lange ich Rad fahre, bin ich der glücklichste Mensch auf Erden.“ – Mark Cavendish
Teichlandradler

Wichtig:

    • wegen der noch notwendigen Beachtung von Corona-Regeln bitte aktuelle Hinweise beachten!

Der 3. Ostsee-Crosslauf findet am 07. August statt. Bitte eventuell notwendige Hinweise beachten!

Weitere Infos und Ausschreibung zum Ostsee-Crosslauf bitte hier klicken.

Zur 17.Teichlandradler-RTF standen 100 Radler in Maust am Start, darunter 21 BDR-Wertungskartenfahrer. Trotz der extrem heißen Witterungsbedingungen wurden alle angeboten Strecken von 45, 80, 120 und 150 Kilometern bestritten. An zwei K-Punkten stand Verpflegung in fester und ausreichend flüssiger Form zur Verfügung.

Im Ziel wurden alle Sportler wieder herzlich empfangen und die teilnehmerstärksten Mannschaften ausgezeichnet:

1.Platz: RSC Cottbus Veloteam
2.Platz Stahlwaden Neuhausen
3.Platz RK Endpurt 09 Cottbus

 

Impressionen:

   
   
   
   

Diese und noch mehr Bilder gibt es hier in Originalgröße zum kostenlosen Download.

 

 

11. Juni 2021

Badekappenlauf

Den Auftakt zu den 1. Ostsee-Sportspielen machte der von den Teichlandradlern und der SKALAWARA Willmersdorf organisierte Badekappen-Lauf.

Ein Teilnehmerfeld mit Läufern aller Altersklassen einschließlich den Teichlandradlern Ralf und Michael meisterten Strecken von 10km, 5 km und 2,5 km.

Vielen Dank an alle Organisatoren und fleißigen Helfer

zu den Ergebnissen........

Impressionen Badekappen-Lauf:

   
   
   

Diese und noch mehr Bilder gibt es hier in Originalgröße zum kostenlosen Download.

 

 

12. Juni 2021

AOK Run&Bike

Zum Run&Bike-Wettkampf bildeten die Teichlandradler mit Läufern des SV Motor Saspow, Sport Freigang und Cottbuser Parkläufer neun Teams aus jeweils einem Radler und einem Läufer.

Der Läufer startet zuerst und übergibt nach 3,3 km am Wechselpunkt an seinen Radfahrer. Dieser legt 2 Runden a' 7,6 km im Zeitfahrtempo zurück und übergibt am Wechselpunkt wieder an seinen Läufer, der die 3,3 km Strecke zurück ins Ziel läuft.

Gewertet wurde in verschiedenen Kategorien. Bei der Vereine-Wertung belegte das Teichlandradler-Team Wolfgang und Jörg einen hervorragenden 3. Platz.

zu den Ergebnissen.........

 

13. Juni 2021

30. Spreewald-RTF RSC Cottbus Velo-Team

Am letzten Tag des Ostsee-Sportfest-Wochenendes konnte auch das Velo-Team des RSC Cottbus die 30. Spreewald-RTF anbieten.

Viele Radler standen an der Startlinie. Die Streckenführung von 40, 70 und 115 km war absolut perfekt organisiert und an den Konntrollpunkten gab es unter Beachtung der Hygieneregeln eine kleine Verpflegung.

Elf Teichlandradler erkämpften als drittstärkster Teilnehmerverein einen Pokal.

 

Damit geht ein ereignisreiches Sport-Wochenende und die Premiere des Ostsee-Sportfestes zu Ende. Das Sport-Angebot, die Verpflegung und Unterhaltung waren sehr vielfältig.

Wir freuen uns auf die Ostsee-Sportspiele 2022 ...

31.10.2020

Als Saisonabschluss 2020 bestritten wir Teichlandradler zusammen mit Läufern des SV Motor Saspow kurz vor dem neuen Corona-Lockdown einen kleinen Run&Bike-Wettkampf. Elf gemischte Teams standen in Neuendorf am Start. Zuerst gingen die Läufer auf die Strecke und übergaben am Wechselpunkt an die Radfahrer. Der Spaß am Sport stand im Vordergrund und die tollen Ergebnisse jedes Einzelnen wurde bei der abschließenden Siegerehrung mit einer Teamurkunde gewürdigt.

   
   
     
     

Danke allen Organisatoren vom SV Motor Saspow, sowie Teichlandradler Wolfgang für diese gelungene Sportveranstaltung, die es 2021 zu wiederholen gilt ........

 

 

25.10.2020

Die Austragung des Rennens war in diesem Jahr von aktuellen Corona-Auflagen geprägt. Trotzdem zog es wieder viele Sportler in das Teichland.

Der Nachwuchs in den Altersklassen U11,U13 und U15 eröffnete den Renntag in den Disziplinen Laufen und MTB. Danach waren die "Großen" dran. Mit Puls am Anschlag wurden drei technisch anspruchsvolle Runden von je 8,4 km zu fahren. Die Wertung erfolgte auch hier nach Altersklassen. Gratulation allen Siegern und Platzierten.

zu den Ergebnissen

IMPRESSIONEN:

   
   
   
   
   

Fotos: Uwe Büttner

Diese und noch mehr Bilder gibt es hier in Originalgröße zum kostenlosen Download.

Clemens Hager (RSC Cottbus) stellt uns weitere Bilder zum Download bereit. Vielen Dank

 

 

Der diesjährige 25. Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock mit genehmigtem Hygienekonzept stand leider immer noch im Zeichen der Corona-Pandemie.

Die Mountainbike-Strecken über 100 und 50 km führen durch eine reizvolle Erzgebirgslandschaft mit viel Wald über die drei Staumauern der Talsperren Eibenstock, Carlsfeld und Sosa.

Der höchste Punkt des Wettkampfes ist der Auersberg mit 1019 Metern. Danach sind rasante Abfahrten angesagt.

Dieser Wettkampf mit Zeitnahme und gesperrter Strecke für den öffentlichen Verkehr ist einer der schönsten, aber wahrscheinlich auch der härteste Marathon Sachsens.

Die Teichlandradler Simone, Werner, Peter, Ralf und Uwe meistern diese Herausforderung erfolgreich.

 

BDR
BRV
Teichland
Teichlandstiftung
Gmb
Stubenhöfer-Wilms